Projektepool

Familientag in der Reitgemeinschaft Gülstein


Teilnehmende des Familienreittags in der ReithallePünktlich um 11.00 Uhr begann mit der Begrüßung unseres 1. Vorsitzenden die Veranstaltung. Alle Kinder und Jugendliche die an diesem Tag mit machten, zeigten hier gemeinsam eine Kraftkür – die das Warmmachen vor der Voltige demonstrieren sollte. 

Im Anschluss daran fand ein kleiner Einblick in die Bodenarbeit der Longenkinder statt. Hier zeigten die Kinder im Grundschulalter zum Thema Spirit – der wilde Mustang was sie bereits alles über Pferde wissen und wie der korrekte Umgang mit ihnen geht. Bevor der Rest der Gruppe ihr Kürprogramm vorstellen durfte, zeigte unsere Fördergruppe A Voltigieren kurze Auszüge aus ihrem Pflichtprogramm auf Cleo. Diese Gruppen besuchen bereits erfolgreich 2-3 Turniere im Jahr und haben hier immer sehr viel Spaß, tragen aber auch Niederlagen sehr gut gemeinsam.

Bevor es dann zur Mittagspause ging zeigte unsere Leistungsgruppe M ihr eigenständig choreografiertes und einstudiertes Holzpferdeprogramm, das unter dem Motto voltigieren hält jung stand . Besonders stolz sind wir darauf, dass wir mit dieser Gemeinschaft bereits seit 2009 in der gleichen Zusammenstellung trainieren und nun auch gemeinsam das Jugendalter (und die damit verbunden Probleme) meistern.

Nach unserer Mittagspause wurde das Programm von unserer Galopp Schritt Gruppe fortgesetzt. Hier zeigen Kinder im Alter von 8-11 Jahren was wir wöchentlich alles so gemeinsam auf dem Pony Fila trainieren. Es trainieren hier 10 Kinder – Jungs und Mädchen gemischt um Ihr Programm dann 2-3 im Jahr auf kleineren Veranstaltungen vor zu stellen. Diese Gruppe ist der spielerische Einstieg in den Sport und verlangt den Kindern schon etwas mehr Training ab.

Unser Ponyspielgruppe für Kinder im Vor – und Grundschulalter führte das nachmittags Programm dann mit Themen aus „Die kleinen Strolche“ und dem  „Immenhof“ dann fort.  Die Kinder verbringen hier 2 x die Woche nachmittags mit Spiel, Spaß und viel Streicheleinheiten Ihre Zeit bei uns. Die Kinder brauchen hier keine eigene Ausrüstung, da wir durch Sammelaktionen und Spenden eine große Leihkiste haben, aus der sich jeder bedienen darf.

Einer der sportlichen Höhepunkte folgte dann durch unser Einzelvoltigierer, die bereits international und national auf Championten gestartet sind und in Ihren Altersklassen zur Top Ten in Baden-Württemberg gehören.
Die Nachwuchsgruppe im Schrittbereich mit Kindern ab 6 Jahren hatte bei unserem Familientag Ihren ersten Auftritt zum Thema Frühlingserwachen, was super zum Wetter passte.Zum Abschluss des Programms zeigten unsere Spring- und Dressurreiter noch ihr reiterliches Können mit ihren jeweiligen Quadrillien.

Unseren Familientag beendeten wir dann alle gemeinsam mit einem großen Dankeschön an unser Publikum und einer Ehrenrunde. Trotz der vielen Arbeit, hat uns allen der Familientag sehr viel Spaß gemacht und wir hatten eine sehr große positive Resonanz.

Authorin: Claudia Dietterle