Projektepool

Begegnungen durch inklusives Kunstprojekt


Teilnehmende am inklusiven KunstprojektAn zwei Nachmittagen hatten sie unter der Anleitung eines Kunsttherapeuten zusammen Ideen entwickelt und heute geht es endlich an die Umsetzung. Die Gruppe hat sichtlich Spaß bei der kreativen Arbeit. Es wird viel gelacht, gegessen, geredet und immer wieder auch mal ein Päuschen gemacht.

Ziel des inklusiven Kunstprojekts war es, eine lockere Begegnung zwischen Jugendlichen und Menschen mit Behinderung zu schaffen. Über das gemeinsame Gestalten sollten Barrieren abgebaut und die Nachhaltigkeit von sozialem Engagement unter den jungen Menschen gefördert werden. Das Projekt war ein Erfolg, darin sind sich alle Teilnehmer*innen  einig gewesen.