Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Am 1. Mai 2020 hat der Gemeinsame Gutachterausschuss Oberes Gäu – kurz GuA Gäu – seine Arbeit aufgenommen. Aus ursprünglich rund 900 Gutachterausschüssen, die bisher in Baden-Württemberg für die Ermittlung von Grundstücks- und Bodenrichtwerten zuständig waren, wurden auf Empfehlung der Landesregierung einzelne der kleinen Ausschüsse zusammengelegt und der GuA gegründet, der sich aus den Ausschüssen der Gemeinden Bondorf, Deckenpfronn, Gärtringen, Gäufelden, Herrenberg, Jettingen, Mötzingen und Nufringen zusammensetzt. Die Geschäftsstelle ist bei der Stadt Herrenberg angesiedelt. Alle am Gutachterausschuss Oberes Gäu beteiligten Gemeinden sind je nach Einwohnerzahl mit mindestens zwei Gutachtenden im neuen Ausschuss vertreten. Zurzeit gehören dem Ausschuss 28 ehrenamtliche Gutachterinnen und Gutachter an, die auf die Dauer von vier Jahre bestellt sind.

Die Aufgaben der Geschäftsstelle bestehen unter anderem aus

  • Einrichtung und Führung der Kaufpreissammlung (Fragebögen)
  • Ableitung, Fortschreibung und Veröffentlichung der zur Wertermittlung erforderlichen Daten
  • Vorbereitung der Wertermittlung für Gutachten und Bodenrichtwerte
  • Ausfertigung der Verkehrswertgutachten (Antrag Verkehrsgutachten)
  • Ermittlung der Bodenrichtwerte und deren Veröffentlichung
  • Erteilung von Auskünften aus der Kaufpreissammlung und über Bodenrichtwerte
  • Kundenberatung rund um die Immobilienbewertung und bei Datenerhebung für die Kaufpreissammlung