Nachrichten: Details

23.06.2017
Zu Hause in Herrenberg: Herausforderung Schule

Infoveranstaltung für Flüchtlingseltern mit Schulkindern

 
Da jedes Land sein eigenes Bildungssystem hat, ist für Flüchtlingseltern das Thema Schule in Deutschland mit vielen Fragezeichen versehen. Um diese Fragen zu beantworten, organisieren die Stadtverwaltung und der Gesamtelternbeirat eine Infoveranstaltung für Flüchtlingseltern am 6. und 7. Juli.

An den zwei Tagen geben Veronika Gerlach und Stefan Brenner, Vorstandsmitglieder des Gesamtelternbeirates, einen Einblick in die Funktionsweise und Gepflogenheiten unserer Schulen. Dabei werden folgende Themen angesprochen: Schulmaterialien, Hausaufgaben, Ablauf des Unterrichts, Schulweg sowie die Rolle der Eltern in unserem Bildungssystem.

Die Veranstaltung findet an zwei Tagen statt: Donnerstag, 6. und Freitag, 7. Juli 2017, jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Mensa Längenholz, Raum M24, Längenholz 12, Herrenberg. Eingeladen sind die Eltern von schulpflichtigen und bald schulpflichtigen Kindern, die entweder bereits gut Deutsch verstehen oder Arabisch sprechen. Zwei Dolmetscherinnen werden anwesend sein.

Da die Termine inhaltlich aufeinander aufbauen, ist es sinnvoll an beiden Vormittagen zu kommen. Kleine Kinder können gerne mitgebracht werden. Anschließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen in der Schulmensa.  Für weitere Fragen steht die städtische Integrationsbeauftragte Meliha Geiger gerne zur Verfügung unter Telefon 07032 924-388 oder E-Mail m.geiger@herrenberg.de. Bei ihr können die ehrenamtlichen Flüchtlingsbegleiter diese Einladung auch auf Arabisch anfordern.


Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen:
Meliha Geiger
Integrationsbeauftragte
Telefon 07032 924 388
E-Mail m.geiger@herrenberg.de