Ergebnisse der
Bürgerumfrage vom Mai 2021

Das  Leitbild Herrenberg 2020 war in den letzten zehn Jahren Wegweiser für die Entwicklung der Stadt. In einem umfassenden Beteiligungsprozess wird dieses Leitbild derzeit fortgeschrieben.

Die Durchführung einer Haushaltsbefragung war im Jahr 2009 eine Grundlage für das Leitbild 2020. Im Rahmen der Fortschreibung wurde 2021 erneut eine Befragung durchgeführt, um ein aktuelles Stimmungs- und Meinungsbild der Bürgerschaft einzuholen und eine Vergleichbarkeit mit 2009 herzustellen.

Die Befragung wurde vom 1. bis 31. Mai 2021 digital über einen Web-Link durchgeführt. An der Online-Umfrage nahmen insgesamt 2715 Herrenbergerinnen und Herrenberger teil. Das entspricht circa neun Prozent aller Einwohnerinnen und Einwohner ab 14 Jahren.

Hier finden Sie einen Überblick zu den Inhalten und Ergebnissen der Befragung.

Die ausführlichen Ergebnisse sind in einem Bericht dargestellt. (Bericht verlinken)

Wer hat an der Befragung teilgenommen?

  • Das Geschlecht der Teilnehmenden ist ausgewogen verteilt und entspricht damit der Gesamtbevölkerung in Herrenberg.
  • Die meisten Teilnehmenden sind 40 bis 65 Jahre alt, gefolgt von den 25 bis 40-Jährigen. Der Anteil an über 65-Jährigen ist in der Umfrage geringer als in der Gesamtbevölkerung.
  • Die verschiedenen Stadtteile werden in der Umfrage gut repräsentiert. Etwa die Hälfte der Teilnehmenden der Befragung kommen aus der Kernstadt (46 %), wo ebenfalls etwa die Hälfte der Herrenbergerinnen und Herrenberger wohnen (48 %).
  • 2/3 der Teilnehmenden wohnen seit mehr als 15 Jahren in Herrenberg.
  • An der Befragung nahmen viele Familien teil. 55 % der Teilnehmenden haben mindestens ein Kind im Alter von 6 bis unter 15 Jahren im Haushalt wohnen.
  • 10 % der Teilnehmenden haben einen Migrationshintergrund.
  • 3,5 % der Teilnehmenden haben keine deutsche Staatsbürgerschaft.

Leitbild Umfrage Teilnehmende nach Geschlecht

Leitbild Umfrage Teilnehmende nach Wohnort

Übersicht der Ergebnisse nach Themenfeldern

Das Themenfeld "Image und Identität" beinhaltete Fragen zu den Eigenschaften, Stärken und Schwächen Herrenbergs und seiner Stadtteile.

Kernaussagen:

  • Wenn die Befragten einem Fremden die Stadt Herrenberg beschreiben, würden die meisten über die historische Altstadt sprechen.
  • Die Teilnehmenden schätzen an Herrenberg insbesondere die Ausstattungsqualität (zum Beispiel Kulturangebote, Freizeitangebote und Spielplätze) sowie die gute Lage und Verkehrsanbindung.
  • Als Schwächen werden unter anderem Defizite im Verkehr und in der Altstadt genannt.
Themenfeld 1 - Eigenschaften

Themenfeld 1 - Stärken
Themenfeld 1 - Schwächen
Inhalt dazu - Text und Grafiken
Inhalt dazu - Text und Grafiken
Inhalt dazu - Text und Grafiken
Inhalt dazu - Text und Grafiken